Schläuche für LAMBDA Peristaltikpumpen

Für LAMBDA Peristaltikpumpen sind Silikonschläuche am besten geeignet. Silikonschläuche sind kostengünstig und autoklavierbar und damit auch ideal für sterile Anwendungen in der Biotechnologie.

Im chemischen Labor werden auch andere Schläuche in die LAMBDA Peristaltikpumpe eingesetzt, die gleiche mechanische Eigenschaften in Bezug auf Elastizität / Härte wie die folgenden Silikonschläuche aufweisen:
LAMBDA PRECIFLOW, MULTIFLOW, HiFLOW und MAXIFLOW arbeiten mit Schläuchen mit Wanddicke ca. 1mm und der Härte vergleichbar mit Silikon (d.h. ca. Shore A 50).

 

Silikonschlauch (1 mm Wanddicke) für PRECIFLOW, MULTIFLOW, HiFLOW & MAXIFLOW:

Innen-/ Aussendurchmesser [mm]:

  • 0.5/2.5 mm;
  • 1/3 mm;
  • 2/4 mm;
  • 3/5 mm;
  • 4/6 mm.

 

Silikonschlauch (2 mm Wanddicke) für MEGAFLOW:

Innen-/ Aussendurchmesser [mm] der MEGAFLOW-Schläuche:

  • 2/6 mm;
  • 4/8 mm;
  • 6/10 mm;
  • 8/12 mm

 

Vitonschlauch für PRECIFLOW, MULTIFLOW, HiFLOW & MAXIFLOW:

Innen-/ Aussendiameter [mm] des Vitonschlauchs:

  • 2/4 mm;
  • 3/5 mm;
  • 4/6 mm.